MEDENTICAD® CROWN lösungen

Der effiziente Weg zu einer ästhetischen, implantatgetragenen Einzelzahnversorgung.

Als Basis sowohl für die vollanatomische als auch die anatomisch reduzierte MedentiCAD Crown, dient immer die jeweils benötigte Titanbasis, welche über den verlängerten Schraubenkanal, durch die Krone, zugänglich ist.

Für ein maximales Indikationsspektrum stehen vielfältige Materialien in umfangreichen Zahnfarben zur Auswahl. Dabei sind Sie in der Gestaltung der Krone völlig frei:

Sie konstruieren – wir fertigen. Geliefert bekommen Sie von uns dann die komplette MedentiCAD Crown bestehend aus Krone und Titanbasis. 

Ihre Vorteile

Zementrestfrei im Zahnfleischsulkus.
  • Keine Zementreste im Zahnfleischsulkus durch extraorales Verkleben der Krone mit der Titanbasis
  • Dadurch deutlich minimiertes Entzündungsrisiko
Vollanatomisch mit hoher Festigkeit.
  • Deutlich minimiertes Risiko von Chipping durch monolithische Implantatkronen
  • keine ästhetischen Einschränkungen durch hohe Materialund Farbvielfalt
  • leichte Bearbeitbarkeit bei Korrekturen ohne Farbänderung mittels durchgefärbten Material
Maximale Vielfalt erreicht:
  • Einsetzbar im Molaren- als auch Frontzahnbereich
Mechanische Stabilität gesteigert.
  • Hohe mechanische Stabilität durch Auswahlmöglichkeit zweier Kaminhöhen
  • Schonung der Keramikkrone durch Schraubensitz in Titan und nicht im Kronenwerkstoff

Bestellung

Die Bestellung erfolgt hierbei direkt aus der CAD-Software.

Materialien

ZrO2 LT

Farben LT:

Bleach, Light 1, Light 2, Light 3, Light 4, Medium 1, Medium 2, Medium 3, Dark

ZrO2 HT

Farben HT:

pure, light, medium, intense

IPS e.max® CAD LT

Farben LT:

BL1, BL2, BL3, BL4, A1, A2, A3, A3.5, A4, B1, B2, B3, B4, C1, C2, C3, C4, D2, D3,D4

IPS e.max® CAD HT

Farben HT:

BL1, BL2, BL3, BL4, A1, A2, A3, A3.5, A4, B1, B2, B3, B4, C1, C2, C3, C4, D2, D3,D4

IPS e.max® CAD MO*

Farben MO:

MO 0, MO 1, MO 2, MO 3, MO 4

* keine vollanatomische Krone

PMMA

Farben:

A1, A2, A3, B1, B2